Nuss-Zealand.de

Hobbits auf Reisen

Hobbits auf Reisen

Hobbits auf Reisen

Hallo liebe Leser,

uns hat es bei unserer letzten WWoofing‑Familie so gut gefallen, dass wir ein paar Tage „verlängert“ haben. Die Umgebung ist schön, das Essen ist super und die Leute total nett, also warum nicht? Außerdem kann man auf der Coromandel Halbinsel tolle Ausflüge machen. Unter anderem zu diesem tollen Strand hier; New Chums Beach.

Wenn man mit dem Auto angereist kommt, muss man trotzdem noch ungefähr 30 Minuten über Steine und durch das Geäst zu diesem versteckten Ort wandern. Zum Glück sind wir noch jung, denn für Senioren ist der „Wander“pfad eher weniger geeignet. 😛 Dort angekommen konnten wir dann aber endlich ein bisschen Sonne tanken. Es ist ratsam, den Strand zu besuchen, solang noch Ebbe herrscht, denn bei unserer Rückkehr war das Wasser schon ziemlich hoch angestiegen! 😉

Die letzten Tage bei unseren Gastgebern haben wir noch mal ganz ausgekostet; mit Schwimmen im Pool, Kartenspielen und Quadfahren. Aber auch hier fiel der Abschied wieder schwer. Es war eine tolle Zeit und uns ist klar geworden, dass man in Familien viel mehr vom Leben der Kiwis mitbekommt. Außerdem scheint man mit unserer Arbeit zufrieden zu sein, denn wir wurden eingeladen, gern wiederzukommen. Es ist schön zu wissen, dass uns hier immer die Tür offen steht.

Auf unserer Reise zum nächsten Zielort sind wir auf ein kleines Minendorf gestoßen; Waihi. Hier wird noch nach echtem Gold gebuddelt und die Ausgrabungsstelle sowie die historischen Minenschächte kann man teilweise besuchen. Die Martha Mine war einst eine der wichtigsten Gold‑ und Silberminen der Welt.

Nachdem wir uns wieder eine kleine Cabin für die Nacht gesichert haben, sind wir noch ein bisschen auf Abenteuertour gegangen. Mount Maunganui hat sich dafür perfekt angeboten; in dem Vorort der Stadt Tauranga befindet sich der gleichnamige Berg, auch unter dem Māori‑Namen Mauao bekannt. Der 232 Meter hohe Vulkankegel ist ein wunderbarer Aussichtspunkt und ein schöner (wenn auch „anstrengender“) Wanderweg.

Für den heutigen Tag war ein ganz besonderer Ausflug geplant: Hobbiton! Das Filmset befindet sich in der Nähe von Hamilton, in Matamata, und hier kommt jeder Herr der Ringe und Hobbit Fan auf seine Kosten. Bei einer knapp zweistündigen, geführten Tour konnten wir sehen, wo sich bestimme Szenen aus den Filmen abgespielt haben, welche Tricks verwendet wurden, um die Hobbits kleiner und beispielsweise den Zauberer Gandalf größer wirken zu lassen und noch viele weitere Hintergrundinfos. Schaut euch selbst die genialen Fotos an! Zum Abschluss bekam jeder noch ein Getränk im Green Dragon spendiert.

Heute schlafen wir in einem Hostel in Hamilton. Die Stadt ist wie Auckland in klein! Deswegen haben wir die Gelegenheit gleich genutzt und uns den Mockingjay‑Film im Kino angesehen und hinterher chinesisch gegessen. Das war unsere aufregende Woche bisher!

Liebe Grüße

Torsten & Massimo

6 thoughts on “Hobbits auf Reisen

  1. Tobey Shepherd

    Hey ihr kleinen Hobbits 🙂

    die Hobbit Höhlen stehen euch gut, da könnt ihr gleich einziehen :p

    Aber wirklich tolle Bilder und tolle Blogs muss ich mal sagen, freue mich schon auf euren nächsten Blog :p

    Grüße aus dem mittlerweile kalten Deutschland

    Euer Tobi

    1. Torsten & Massimo Post author

      Schön von dir zu lesen 🙂
      Vielleicht ein bisschen klein, aber wenn Marcel nicht folgt… :-p
      Danke für das Lob, schön wenns dir gefällt 🙂 Wir starten jetzt erstmal in den Tag und finden hoffentlich wieder schöne Inspirationen 🙂

      Liebe Grüsse aus dem sonnigen Hamilton 🙂

  2. Toru

    All mein Neid ;___;
    Auf genau den Eintrag hab ich nur gewartet… ihr im Hobbitland!

    Und die Fotos die ihr immer wieder postet, da bekommt man richtig Lust sich direkt hinzubeamen (vor allem wenn man auf der Arbeit hockt :’D)

    Wünsche euch auf jeden Fall noch viel Spaß in dieser schönen Landschaft u beim Erfahrungen sammeln (^___^~)v

    1. Torsten & Massimo Post author

      Huhu Toru ^_^
      Schön von dir zu hören. Jaaa es war richtig cool in Hobbiton 🙂

      Dankeschön 🙂 Wir geben uns Mühe 😀
      Dann wünschen wir dir möglichst wenig Arbeit und trotzdem viel Spaß! ^_^

  3. Elske Sohrmann

    Hallo Ihr Gefährten, gerade vorgestern kam im TV wieder mal Herr der Ringe…Immer wieder sehenswert und dazu Eure aktuellen Impressionen. Toll! Euch weiterhin wundervolle Erlebnisse und nette Wwoofing-Eltern ! Eure Mama Elske.

Schreibe eine Antwort zu Toru Antwort abbrechen